Schriftgröße

A A A
Sportkreis Schwäbisch Hall

Termine

15. Februar 2019
Sportlerehrung 2019

 

wlsb regional sha

Neuer Kooperationsvertrag Schule Verein

Auf unserer Internetseite zum Thema Schule Vereine finden Sie neue Kooperationsverträge zum Download.
Die Verträge wurden vom Kultusministerium ausgearbeitet und sollen Ihnen als Unterstützung dienen.

Zur Seite Alles zum Thema Ganztagesschule und Verein

wlsb regional sha

 

 

Förderung Sport mit Geflüchteten wieder verfügbar

Der Württembergische Landessportbund (WLSB) unterstützt gemeinsam mit dem Landessportverband Baden-Württemberg (LSV) Sportvereine im Land, die Geflüchteten die Teilnahme an ihren Angeboten ermöglichen. Das Projekt „Sport mit Geflüchteten“ setzt dabei den Vorgänger „Sport mit Flüchtlingen“ aus dem Jahr 2015 fort und wird vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg gefördert.

Sportvereine erhalten damit schnelle, unbürokratische Hilfe. Bei fünf bis neun Teilnehmenden bekommt der Verein eine einmalige Förderung in Höhe von 250 Euro, ab zehn Geflüchteten sind es 500 Euro. Vereine, die in mehreren Sportarten aktiv sind, können für bis zu drei Abteilungen separate Anträge stellen. Die Fördergelder können über den Fragebogen beantragt werden. Nachzuweisen ist die Teilnehmerzahl über die Teilnehmerliste auf Seite 3 des Fragebogens.


Interessierte Vereine müssen den angehängten Fragebogen ausfüllen und an

David Scholz beim Württembergischen Landessportbund,
SpOrt Stuttgart,
Fritz-Walter-Weg 19,
70372 Stuttgart

senden. Für Fragen bezüglich der Förderung ist David Scholz ebenfalls der richtige Ansprechpartner. Nach einer Prüfung, welche Fördermöglichkeiten für die jeweilige Situation vor Ort geeignet sind, nimmt der WLSB hinsichtlich des weiteren Vorgehens Kontakt mit den Antragstellern auf.

Vereine die im Jahr 2015 die Förderung „1:0 für ein Willkommen“ des DFB oder „Sport mit Flüchtlingen“ genutzt haben, können trotzdem die Förderung „Sport mit Geflüchteten“ beantragen. Ausgeschlossen ist allerdings eine gleichzeitige Förderung über „Sport mit Geflüchteten“ und „1:0 für ein Willkommen“ im Jahr 2016.

Alle Informationen sind auch online abrufbar über: http://www.wlsb.de/zuschuesse-foerderung-landesjugendplan/vereinsarbeit-mit-fluechtlingen. Bei weiteren Fragen Ihrerseits können Sie sich gerne direkt an

David Scholz
Sport und Gesellschaft Württembergischer Landessportbund e.V. SpOrt Stuttgart
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart
Tel. 0711/28077-166
Fax: 0711/28077-109
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

logo schwaebisch hall

 

Die Kommunale Gesundheitskonferenz bei der wir, der Sportkreis SHA Kooperationspartner sind, hat zur Vollversammlung eingeladen.
Unter mehreren Themen betrifft uns Sportvereine ein Thema besonders und das sind die Bewegungstreffs.logo neu gesundhkonf

Die kommunale Gesundheitskonferenz macht das Thema: „Gesund älter werden“ zu einer Hauptpriorität.

Die Bewegungstreffs, welche im gesamten Sportkreis immer höheren Zuspruch erhalten, finden bis auf einen Sportverein, welcher sich an den Bewegungstreffs mit Übungsleitern beteiligt, ohne Beteiligung von Sportvereinen statt. Eine Chance, wie wir vom Sportkreis meinen, die man nützen sollte, um im demographischen Wandel Senioren als neue Mitglieder zu gewinnen.

Die kommunale Gesundheitskonferenz wird mit einer neuen Arbeitsgruppe zu diesem Thema weitere Ideen entwickeln. Auch hier können Interessierte, z. B. aus Sportvereinen mitarbeiten.

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ansprechpartner ist Frau Mende 0791 580269

image137150

 

 

 

sponsoring spkshacr

 

Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim schließt Sponsoringpartnerschaft mit dem Sportkreis SHA

Bereits seit vielen Jahren unterstützt die Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim den Sportkreis Schwäbisch Hall e.V. finanziell bei zahlreichen Projekten. Die Zusammenarbeit hat sich bewährt und wird im Rahmen einer neuen Förderzusage gebündelt und gefestigt; dies schafft Planungssicherheit auf beiden Seiten.

„Gefördert wird, wo man gemeinsam etwas erreichen kann“, so Michael Beck, Vorstandsmitglied der Sparkasse bei der Bekanntgabe der zukünftigen Sponsoringpartnerschaft. „Die Förderung von Vereinen, vor allem im Jugendbereich, wird bei der Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim groß geschrieben. Das Erleben von Anerkennung, Zugehörigkeit und Gemeinschaft im Verein ist eine wichtige Quelle persönlicher Motivation und Leistungsbereitschaft. So vermitteln Vereine wichtige Werte wie zum Beispiel: Teamfähigkeit, Wettbewerbsgedanke und Fairness“.


Die Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim hat nun für die nächsten Jahre eine finanzielle Unterstützung zugesagt. Rolf Grübel, Sportkreisvorsitzender und Klaus Schmelzle, Finanzreferent des Sportkreises nahmen in den Räumen der Sparkasse den symbolischen Scheck in Höhe von 5.000 Euro von Michael Beck, Vorstandsmitglied der Sparkasse, entgegen.


Der Sportkreis Schwäbisch Hall e.V. ist einer der 24 Sportkreise im Württembergischen Landessportbund (WLSB). Er betreut derzeit rund 69.000 Mitglieder in 176 Vereinen. Der Zweck des Vereins ist die Förderung des Sports und der freien Jugendhilfe. Der Sportkreis organisiert und betreut unter andern verschiedene Projekte wie zum Beispiel Sportlerehrungen, Kooperationen von Schule und Verein, Verleihung von Sportabzeichen, den alljährlichen Ball des Sports und das Sportjugend-Event. Auch die Sparkassenstiftung lobt seit einigen Jahren den mit 10.000 Euro dotierten Sportjugendförderpreis in Zusammenarbeit mit dem Sportkreis Schwäbisch Hall aus.

201802 gesamtvorstand klein

Das Bild zeigt von links nach rechts

Rainer Biedermann, Silke Koppenhöfer  ( Leiterin Geschäftsstelle ), Dieter Stöffler, Sabine Albich – Deuscher, Martin Vinnai, Katja Munzinger, Hartmut Gellert, Heinrich Kraft, Dieter Brenner, Josef Singer, Roland Bartholdy

nicht auf dem Bild     Herbert Schürl,  Klaus Schmelzle und Daniel Guechieda

 

Vorstand des Sportkreises gewählt

Beim Sportkreistag am 16.02.2018 in Schwäbisch Hall- Gailenkirchen wurde der Vorstand des Sportkreises neu gewählt.


Bestätigt im Amt wurden:

Josef Singer Sportkreisvorsitzender
Dieter Stöffler stv. Sportkreisvorsitzender ( Ehrungsbeauftragter )
Herbert Schürl stv. Sportkreisvorsitzender ( Sportabzeichen )
Klaus Schmelzle Finanzvorstand
Martin Vinnai Beisitzer ( Kooperation Schule und Verein )
Heinrich Kraft Beisitzer ( Seniorenbeauftragter )
Rainer Biedermann Beisitzer ( Pressearbeit )
Daniel Guechieda Beisitzer ( Integration und Inklusion )

Neu im Vorstand:

Katja Munzinger Beisitzer ( Frauenbeauftragte )
Roland Bartholdy Beisitzer ( Vertreter der Vereine )
Hartmut Gellert Beisitzer ( Zeltverleih und Spielgeräte )

Bestätigt als Kassenprüfer:

Sabine Albich- Deuscher
Dieter Brenner

Aus dem Vorstand ausgeschieden ist Dieter Blumenstock. Der Sportkreis bedankte sich bei Dieter Blumenstock für
16 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit im Sportkreis.

Als Delegierte für den Landessportbundtag wurden gewählt:

Dieter Stöffler
Roland Bartholdy
Sabine Albich –Deuscher
Helmut Mohr
Kurt Schenk

Unsere Partner

„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.
Mehr Infos Ok