Schriftgröße

A A A

image137150

 
 
   
 


 dsb logo

20. Januar 2019

Auf ungebrochen hohe Resonanz stieß auch im Kalenderjahr 2018 die Sportabzeichenaktion des Turnvereins Rot am See.

Mit 91 erreichten Abzeichen konnte die Zahl gegenüber dem Vorjahr (88) sogar leicht übertroffen werden. Dies lag vor allem an den Erwachsenen, wo eine Steigerung um neun auf 35 Abzeichen zu verzeichnen war. Die Altersspanne reichte vom jüngsten Teilnehmer, dem sechsjährigen Manuel Kohrbacher, bis zu einem Alter von 75 Jahren. Sportabzeichen-Rekordhalter im Verein ist Norbert Könninger, der die Prüfung 2018 zum 41. Mal mit Erfolg abgelegt hat.

Rekordverdächtig ist in Rot am See auch die Zahl der Prüfer. Nicht weniger als 14 Personen umfasste im vergangenen Jahr das Prüferteam, das von Stützpunktleiter Harry Petzel angeführt wird. Für die kommende Sportabzeichensaison ist unter anderem auch an eine „Optimierung der Abnahmetermine gedacht, um die Auslastung zu erhöhen“, wie Harry Petzel ankündigte.


Im Rahmen der Feierstunde wurden mit Manfred Ziegler (36 Jahre), Hermine Wendt (30 Jahre) und Inge Helei (27 Jahre) drei „Prüfer-Urgesteine“ nach jahrzehntelanger ehrenamtlicher Tätigkeit in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Ihre Erfahrung und Motivation werden dem Team und den teilnehmenden Hobbysportlern künftig fehlen.

sportabzeichenprüfer tvr klein

Die erfolgreichen Absolventen beim TV Rot am See in 2018:

rot am see klein


Jugend:

Gold (30):

Nils Kohrbacher (1), Levi Thometzek (1), Celia Härder (1), Mila Pocius (1), Romy Mayer (1), Lena Weber (1), Tim Köber (1), Sam Deufel (3), Jhossana Ammon (3), Mailin Heinze (3), Isabel Schüttler (3), Annika Kresbach (4), Christina Kunz (4), Benno Betz (4), Lukas Friedle (4), Levio Legrottaglie (4), Lucas Uhl (5), Sandrin Friedle (5), Lea Steffen (5), Noah Petzel (5), Bruno Betz (6), Maximilian Bach (6), Luis Schüttler (6), Simon Könninger (7), Isabell Könninger (7), Jonah Sprenger (7), Nele Petzel (8), Marvin Reuber (8), Leon Sprenger (9), Laura Schüttler (9).


Silber(18):

Alvaro Herzig (1), Manuel Kohrbacher (1), Levin Uhl (1), Pia Köber (1), Leonhard Hofmann (1), Kian Heinrich (1), Hannah Striffler (2), Pauline Striffler (2), Matheo Kilian (2), Niklas Kunz (2), Bryan Ahlert (2), Franz Könninger (2), Julia Weihnacht (3), Lauren Uhl (3), Henning Kresbach (4), Jakob Sprenger (4), Alissa Heinrich (5), Leo Giese (7).


Bronze (8):

Aniella Warwas (1), Sem Kraft (1), Lenn Ziegler (2), Sofia Herber (2), Sina Hofacker (3), Luca Ziegler (3), Christian Kloss (3), Saskia Franz (4).


Erwachsene:


Gold (23):

Benjamin Früh (1), Nicolaus Härder (1), Lauren Schurr (2), Simon Schübel (2), Michael Hofmann (3), Steffi Uhl (3), Anita Schüttler (5), Gisela Stahl (6), Benedikt Schurr (6), Steffen Giese (6), Anja Schurr (6), Martin Schurr (6), Karin Könninger (7), Axel Sprenger (7), Andrea Hofmann (8), Stephanie Petzel (8), Birgit Maier (11), Frank Maier (11), Christa Reiß (19), Harry Petzel (27), Inge Helei (35), Gerhard Kolb (37), Norbert Könninger (41).


Silber (12):

Kim Henninger (1), Kathrin Meinikheim (1), Jürgen Herbst (1), Martin Conrad-Kloss (1), Tobias Meinikheim (2), Nicole Kloss (3), Jürgen Schüttler (3), Holger Wendt (5), Thomas Schüttler (5), Elke Wagner (6), Sabine Schüttler (7), Sabine Sprenger (8).


Familiensportabzeichen (8):

Kloss (1), Uhl (3), J. Schüttler (3), T. Schüttler (5), Schurr (6), Könninger (7), Sprenger (7), Petzel (7).

 

 

Unsere Partner

„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.
Mehr Infos Ok