Schriftgröße

A A A

logo schwaebisch hall

17. Oktober 2018


Sportkreis Schwäbisch Hall, Sportsenioren

Banner Senioren

Eine schöne und interessante Ausfahrt erlebten die Sportsenioren des Sportkreises Schwäbisch Hall im Raum Volkach an der Mainschleife.
Der Sportseniorenbeauftragte des Sportkreises Heiner Kraft hatte eingeladen und über 50 Sportseniorinnen und Sportsenioren aus dem gesamten Sportkreis folgten der Einladung. Der Wettergott meinte es sehr gut mit den Teilnehmern und schickte optimales Wetter.


In Volkach angekommen, traf sich die Gruppe mit der Weinerlebnis – Reiseführerin am Quittenlehrpfad Astheim. Bei einem Glas Quittensecco erfuhr man viel über das Fränkische Quittenprojekt. Hierbei werden deutschlandweit die meisten Quittensorten rekultiviert.

Das Bild zeigt die Sportsenioren am Quittenlehrpfad

 

am quittenlehrpfad


Danach teilten sich die Sportsenioren in zwei Gruppen. Eine Gruppe wanderte entlang des Quittenlehrpfades hinauf zur Vogelsburg. Dort angekommen hatte man von der dortigen Terrasse aus einem tollen Blick hinunter zur Mainschleife. Die andere Gruppe erkundete bei einer Busrundfahrt die Mainschleife mit Winzerorten mit Stopps an verschiedenen Aussichtspunkten.


Den Abschluss der Ausfahrt bildete ein Besuch im Weinhof Herbert in Zeilitzheim. Hier konnte man bei einer Fränkischen Brotzeit den prima Wein des Weingutes genießen.

 

Das Bild zeigt die Sportsenioren vor dem Weingut Herbert

die Sportsenioren vor dem Weingut Herbert


Alle Teilnehmer waren sich danach einig: Es war ein schöner, erlebnisreicher und interessanter Ausflug der Sportsenioren.

 

Heiner Kraft, Sportseniorenbeauftragte des Sportkreises Schwäbisch Hall e.V.




 





Sportkreis Schwäbisch Hall, Sportsenioren

Eine schöne und interessante Ausfahrt erlebten die Sportsenioren des Sportkreises Schwäbisch Hall in den Raum Ebrach im Steigerwald. Der Sportseniorenbeauftragte des Sportkreises Heiner Kraft hatte eingeladen und über 50 Sportseniorinnen und Sportsenioren aus dem gesamten Sportkreis folgten der Einladung. Der Wettergott meinte es sehr gut mit den Teilnehmern und schickte optimales Wetter.
Erster Programmpunkt war eine interessante Führung im Steigerwald – Zentrum. Hier erlebten wir eine spannende Ausstellung mit Mitmach- Stationen zu den Themen Wald, seine Bewirtschaftung und die Nachhaltigkeit des Ökostoffs Holz im Steigerwald. Es folgte eine schöne Wanderung über den Verbindungsweg zum Baumwipfelpfad der durch die laubholzreichen Wälder führt
Auf dem Baumwipfelpfad konnten wir ebenfalls bei einer Führung das Ökosystem Wald im Stamm und Kronenbereich erleben. Höhepunkt war der sich noch oben öffnende kelchförmige Holzturm. Der Pfad windet sich an der Außenseite des Turms hinauf zu einem kreisförmigen Umgang auf oberster Ebene. Dort angelangt hatten wir einen tollen Rundblick über die waldreiche Landschaft des Steigerwaldes.
Ein gemeinsames Abendessen bildete den Abschluss der Ausfahrt. Alle Teilnehmer waren sich danach einig: Es war ein schöner, erlebnisreicher und interessanter Ausflug der Sportsenioren.

Das Bild zeigt die Sportsenioren im Steigerwald

Unsere Partner

„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.
Mehr Infos Ok