Schriftgröße

A A A

logo schwaebisch hall

 

 18. - 20. September 2019

Auf Einladung des Württembergischen Landessportbundes ( WLSB ) haben verdiente langjährig ehrenamtlich Tätige aus verschiedenen Sportkreisen in der evangelischen Tagungsstätte Wildbad in Rothenburg bei herrlichem Wetter drei sehr schöne Tage verbringen dürfen. Verantwortlich für die Durchführung dieses Seminars war wie in den letzten Jahren der Sportkreis Schwäbisch Hall. Die Leitung und Organisation hatte wie immer bei diesem Seminar, Heiner Kraft

 Die Gruppe auf dem SchandtauberwegDie Gruppe auf dem Schandtauberweg

Erster Programmpunkt war eine sehr informative Weinbergbegehung unter der Führung von Herrn Thürauf. Nach der Wanderung konnte im stimmungsvollen Glocke – Weinkeller bei einer Frankenweinprobe das herrliche Produkt probiert werden.


Nach dem Abendessen stand ein abendlicher Spaziergang mit einem Rothenburger Nachtwächter durch die Altstadt auf dem Programm. Am nächsten Tag folgte eine geführte Wanderung auf dem Jakobsweg durch das Schandtaubertal, ein Tal mit vielen Mühlen, nach Bettenfeld. Für die Rückfahrt stand eine Pferdekutsche bereit. Sehr schön dabei war auch die Kaffeepause im Lokal „ Unter den Linden“, direkt neben der Tauber. Nach der sehr interessanten Führung durch die tolle Tagungsstätte, folgte im  "Roten Salon", dem Aufenthaltsraum der Gruppe eine ausführliche Diskussion
zum Thema "Attraktives Ehrenamt im Sport".

Die Gruppe vor der KutscheDie Gruppe vor der Kutsche


Höhepunkt des dritten Tages war die Stadtführung mit Besuch der St. – Jakobs-kirche und Besichtigung des weltberühmten Heiligblutaltars von
Tilmann Riemenschneider.

Bericht: Heiner Kraft

 

Unsere Partner

„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.
Mehr Infos Ok