Schriftgröße

A A A

 

logo schwaebisch hall

   

Sportabzeichenreferentin Magdalena Hofmann aus Crailsheim feierte 40.Geburtstag

 

Die Sportabzeichenreferentin des Schwäbisch Haller Sportkreises, Magdalena Hofmann aus Crailsheim, feierte jüngst ihren 40. Geburtstag.

 

Bereits seit Juli 2021 zeichnet die gelernte Bürokauffrau und Industriefachwirtin im Vorstand des Sportkreises in Sachen Sportabzeichen verantwortlich. Bei den im Mai dieses Jahrs beim Sportkreistag abgehaltenen Wahlen wurde Sie einstimmig in den Vorstand gewählt.


Früher selbst lange Jahre aktive Volleyballerin organisiert Magdalena Hofmann gemeinsam mit Vera Köhler die vielfältigen Aufgaben rund um die Abnahme und das Ausstellen des Abzeichens. Für die Vereine fungiert sie dabei als erste Ansprechpartnerin und wird allenthalben für ihre  Zuverlässigkeit und ihr großes Fachwissen gelobt. Neben ihrem Ehrenamt im Sportkreis ist die zweifache Mutter zudem bei den Landfrauen engagiert, und ist im Hauptberuf als Mitarbeiterin des Sportkreisvorsitzenden Stephen Brauer in dessen Abgeordnetenbüro tätig.

magdalena 40 kleinMagdalena Hofmann - SportabzeichenreferentinDie Mitglieder des Vorstandes dankten Magdalena Hofmann anlässlich der letzten Sitzung des Sportkreisvorstandes vor der Sommerpause für ihren unermüdlichen Einsatz. Als Geschenk erhielt sie aus den Händen des Sportkreisvorsitzenden Stephen Brauer einen Restaurantgutschein. Als besonderes „Schmankerl“ lag dem Gutschein eine Glückwunschkarte bei, auf der unter anderem auch der Präsident des Württembergischen Landessportbundes (WLSB), Andreas Felchle. unterschrieben und Magdalena Hofmann damit seinen persönlichen Dank für ihre Arbeit zum Ausdruck gebracht hatte. Der Ehrungsbeauftragte des Sportkreises, Dieter Stöffler, hatte diese Überraschung im Vorfeld organisiert.

Unsere Partner